Elektronische Regelgeräte von Alco
Elektronische Regelgeräte von Alco

Die Baureihe der Emerson-Controller erfüllt die wichtigen Anforderungen von gewerblicher Klima- und Kältetechnik sowie von Wärmepumpensystemen. Es gibt eigenständige Regler sowie Regler mit Kommunikationsschnittstelle, die einen Einsatz in LON-Netzwerken erlauben.
Die Regler mit TCP/IP Ethernet-Schnittstelle arbeiten als Webserver, über den ohne zusätzliche Hard- und Software alle Daten und Konfigurationsseiten der Controller über das Internet aufgerufen werden können. Auf diese Weise ist eine schnelle und kostengünstige Überwachung von jedem PC aus möglich, auf dem ein gängiger Webbrowser installiert ist.

Überhitzungsregler und Schrittmotorsteuerungen besitzen Schrittmotortreiber für die elektrischen Regelventile der EX4- bis EX8-Baureihen. Dank dieser Ventile sorgen die Überhitzungsregler für eine stabile Überhitzungsregelung. Die Digital-Überhitzungsregler sorgen zusätzlich für Synchronisation mit dem PWM-Leistungsregelventil der Copeland Scroll Digital™-Verdichter.

Regler für Kühlvitrinen und Kühlräume bieten alle Funktionen, die im Bereich der gewerblichen Kältetechnik benötigt werden: Überhitzungsregelung mit elektrischem Regelventil, Thermostat, Lüftungs- und Abtausteuerung, Zeitgeber und Alarmfunktionen.

Andere Regler bieten Steuerungsfunktionen für die „heiße Seite“ des Kältekreislaufs: Regelgeräte für Verflüssiger und Verflüssigungssätze, Verbundanlagen mit bis zu acht einstufigen Verdichtern oder für mehrstufige Verdichter sowie Regler mit zwei Regelkreisen.

Der Anlaufstrombegrenzer für Verdichter wird für die Begrenzung des Einschaltstroms von einstufigen Verdichtern benötigt, die vor allem in privaten Wärmepumpen zum Einsatz kommen.

Elektronische Drehzahlregler senken die Lüfterdrehzahl bei geringer Umgebungstemperatur, um einen minimalen Verflüssigungsdruck aufrechtzuerhalten.

Für den Betrieb der obigen Regler werden Sensoren und Zubehör benötigt.
Drucktransmitter wandeln Druck in ein kalibriertes, lineares elektrisches Signal um, das für die Anforderungen der Kältetechnik optimiert ist.

 
EC3-D73

CSS

FSY

PT5