Pharmazeutika
Pharmazeutika

Kältesysteme sind ausschlaggebend für die Prozesssteuerung und das Umweltmanagement bei der Herstellung und Lagerung von Arzneimitteln. Die Kältesysteme von Vilter kühlen Glykole, die in Verkleidungen von Reaktorbehältern und Immersionskaltwassersätzen verwendet werden. Sie können auch in Luftkühlungssystemen zum Entfernen von Wasserdampf und CO2 verwendet werden. Aufgrund des extrem hohen Werts der pharmazeutischen Rohmaterialien, Zwischen- und Endprodukte ist es entscheidend, dass die Temperaturen der Kältesysteme sehr präzise geregelt werden können, und dass die Systeme äußerst zuverlässig arbeiten.

Die Erfahrung von Vilter in der Pharmaindustrie kann sehr wertvoll sein, wenn ein neues Verfahren entwickelt oder ein bestehendes verbessert wird. Wir wissen, dass in dieser Branche präzise Temperaturregelung notwendig ist. Daher können wir effektiv mit anderen Geräteherstellern zusammenarbeiten, um die passende Kühlleistung für Ihr gesamtes System zu bereitzustellen.