Regler für Verdichter und Verflüssiger
Regler für Verdichter und Verflüssiger

Leistungsregelung ist der Schlüssel zur Energieeinsparung. Kältesysteme sind für die maximal erforderliche Leistung dimensioniert, die jedoch nur an den wärmsten Tagen im Jahr benötigt wird. Zu anderen Zeiten können sie mit Teillast betrieben werden. Temperatur- und Druckmessungen helfen bei der Senkung des Stromverbrauchs.

Die Regler von Emerson Climate Technologies besitzen Netzwerkschnittstellen, wodurch die Kommunikation mit Überwachungssystemen erheblich vereinfacht wird.

Dank LON-Kommunikation können die Regler Daten direkt mit anderen Reglern im Netzwerk austauschen.

Die Regler mit TCP/IP-Ethernet-Schnittstelle arbeiten als Webserver und können über das Internet von jedem Web-browser aufgerufen werden. Die Überwachung ist mit jedem verbundenen PC über einen Standard-Webbrowser problemlos möglich.

  • Die Baureihe EC2-552 verwendet den Saugdruck zur Lesitungsregelung von Verflüssigungssätzen mit bis zu zwei Verdichtern, von denen einer ein Digital Scroll sein kann. Das erlaubt eine stufenlose Leistungregelung von 5 bis 100 %. Über den zusätzlichen Verflüssigungsdrucksensor kann die Drehzahl des Verflüssigerlüfters reduziert werden. Dadurch wird auch bei niederen Außentemperaturen ein stabiler Ventilbetrieb sichergestellt.
  • EC2-7 Controller zur Regelung des Verflüssigungsdrucks durch Lüftersteuerung.
  • Die Baureihe EC3-65 dient zur Regelung von Verbundanlagen mit bis zu acht einstufigen Verdichtern, von denen einer ein Copeland Scroll Digital™-Gerät sein kann. Dadurch ergibt sich eine stufenlose Leistungsregelung von 1,3 bis 100 %. dienen zur Regelung von Verbundanlagen mit bis zu acht Verdichtern, von denen einer ein Digital Scroll-Gerät sein kann. Sie bieten eine stufenlose Leistungsregelung von 1,3 bis 100 %.
  • Die Baureihe EC3-67 ist für Verbundanlagen mit mehrstufigen Verdichtern mit bis zu 12Stufen konzipiert.
  • Die EC3-8-Baureihe wurde eigens für Verdichter-Verbundanlagen mit zwei unabhängigen Regelkreisen entwickelt: Einer davon kann für Normalkühlung, der andere für Tiefkühlung eingesetzt werden.
  • Die EC3-93-Baureihe verfügt über einen Regelkreis für eine Verbundanlage mit bis zu vier Verdichtern, von denen einer ein Digital Scroll-Gerät sein kann, und einen weiteren Regelkreis für bis zu drei Lüfter mit Drehzahlregelung.
  • Die EC3-75-Baureihe eignet sich für Verflüssiger mit maximal sechs Stufen, davon eine mit Stetigausgang 0-10 V.
 
 

EC3-652


EC2-511