Scroll Digital-Verdichter
Copeland Scroll Digital-Verdichter

Der Copeland Scroll Digital™-Verdichter nutzt axiale Scroll-Compliance, um die Leistungsregelung durch eine Trennung der Spiralen zu realisieren, sodass die Verdichtung des Kältemittels eingestellt wird, ohne dass der Verdichtermotor angehalten werden muss. In diesem „entladenen“ Zustand ist die Verdichterleistung gleich null. Befinden sich die Spiralen im „geladenen“ Zustand, ist die Verdichterleistung 100 %. Die Spiralen werden in regelmäßigen Zyklen getrennt, um eine zeitgemittelte Verdichterleistung auf Basis der Lade- und Entladezeiten zu erzielen. Auf diese Weise kann der Verdichter eine uneingeschränkte Leistungsregelung zwischen 10 und 100 % realisieren.     

Vorteile
  • Leistungsregelung: Die absolut präzise Leistungsanpassung sorgt für eine kontinuierliche Regelung zwischen 10 und 100 % – die breiteste Leistungsregelungsspanne auf dem Markt. 
  • Probleme mit elektromagnetischen Interferenzen: Vernachlässigbar, da keine Frequenzvariation des Motors nötig ist. 
  • Probleme mit der Ölregulierung: Vernachlässigbar, da der Verdichtermotor mit konstanter Geschwindigkeit läuft. 
  • Effizienz: Durch die Abstimmung der Leistung auf die Kühl-/Heizanforderungen wird eine hohe Systemeffizienz erzielt. 
  • Temperatur- und Feuchtigkeitsregelung: Präzise und stufenlose Regelung, die Schwankungen des Sollwerts minimiert. 
  • Einfache Montage und Wartung, keine komplexe Elektroniksteuerung erforderlich. Mit dem Copeland Scroll Digital-System können aufgrund des schlichten Aufbaus Raumeinsparungen von mehr als 30–40 % realisiert werden. Zudem hat das Copeland Scroll Digital-System seine Zuverlässigkeit bei intensiven Testreihen mit extrem strengen Kriterien unter Beweis stellen können.
  • Im Gegensatz zur Leistungsregelung anhand eines Frequenzumrichters müssen die Vibrationen, die innerhalb eines Systems Resonanzen erzeugen können, beim Copeland Scroll Digital nicht erkannt werden, weswegen er sich einfacher integrieren lässt.
  • Die breite Leistungsregelungsspanne ermöglicht den Einsatz kleinerer Wassertanks, die für Wassersysteme erforderlich sind, oder macht diese sogar völlig überflüssig.
  • Wenn absolute Präzision gefragt ist, stellt der Copeland Scroll Digital eine einzigartige Lösung für äußerst genaue Temperaturregelung dar.

Typische Beispiele für den Einsatz des Copeland Scroll Digital

  • Kühlgeräte für Schweiß- oder Schneidanwendungen mit erheblichen und schnellen Lastschwankungen.
  • Professionelle Druckmaschinen, die eine präzise Feuchtigkeits- und Temperaturregelung erfordern.
  • Entfeuchtungssysteme für Schwimmbecken mit variablem Luftstrom und entsprechend anpassbarer Last. 
  • Kunststoffgussanwendungen, bei denen exakte Temperaturen wichtig sind.
  • Hocheffiziente Dach- oder Klimageräte, die eine Anpassung des Luftstroms an die Last ermöglichen, um in den Räumlichkeiten eine konstante Temperatur zu erzeugen und unangenehme Temperaturschwankungen zu verhindern.

Reihe der Copeland Scroll Digital-Verdichter

  • R-410A- und R-407C-Modelle mit 3 bis 15 PS
  • Geprüfte Copeland™-Tandemkombinationen mit bis zu 30 PS pro Kreis