Gasverdichtung VSG/VSSG-Baureihe
Gasverdichtung VSG/VSSG-Baureihe

Vilters Erfahrung und die einzigartige, integrierte Technologie sorgen für höchste Effizienz, Produktivität und Zuverlässigkeit bei der Kühlung/Rückgewinnung und Verdichtung.

Vilter kennt die besondere Problematik, die mit der Installation hochspezialisierter und geregelter Kohlenwasserstoff-Verarbeitungsanlagen verbunden ist, und verfügt über das nötige Konstruktionswissen, um Bauteile zu entwickeln, die einen erheblichen Beitrag zum effizienten und sicheren Betrieb leisten – bei Produktion und Transport von Öl und Gas, bei der petrochemischen Verarbeitung und bei der CO2-Aufbereitung.

Die VSG-Einschrauben-Gasverdichter von Vilter bieten im Vergleich zu Doppelschraubenverdichtern längere Standzeiten, höhere Zuverlässigkeit und eine bessere Energieeffizienz. Außerdem enthalten sie weniger bewegliche Teile als Hubkolbenverdichter.

Das Geheimnis der Zuverlässigkeit des Einschraubenverdichters liegt in seinem symmetrischen Aufbau. Im Kern des Umlaufverdichters befindet sich ein Hauptrotor, der mit zwei gegenüberliegenden Rotoren verzahnt ist. Dieser symmetrische Aufbau sorgt für eine äußerst niedrige Belastung der Lager und damit deutlich weniger Vibrationen und einen niedrigeren Geräuschpegel.

Weitere Informationen dazu finden Sie im Abschnitt Produktbroschüre.