Mikroelektronik
Mikroelektronik

Kältesysteme von Vilter werden für das Kühlen von Öfen eingesetzt, die bei der Herstellung von IC-Chips und Verpackungen benutzt werden. Normalerweise wird eine Glykollösung auf ‑23 °C heruntergekühlt und dann zur kontrollierten Abkühlung in einen Chip-Ofen geleitet. Genaue Temperaturregelung und genaues Zeitmanagement sind dabei von großer Bedeutung.

Die lange Erfahrung von Vilter mit der Präzisionsregelung von Kältesystemen ist ausschlaggebend für den Erfolg bei mikroelektronischen Verfahren. Auf Wunsch arbeiten wir eng mit Ihnen und anderen Geräteherstellern zusammen, um die Temperaturregelungssysteme genau an die Anforderungen Ihres speziellen Verfahrens anzupassen.