Lösungsangebot für R744 (CO2)-Anwendungen
 
Lösungsangebot für R744 (CO2)-Anwendungen
AACHEN, 15. Oktober 2014 – Emerson Climate Technologies, ein Unternehmen der Emerson-Gruppe (NYSE: EMR), stellt neue Lösungen für R744 (CO2)-Anwendungen auf der Fachmesse Chillventa in Nürnberg vor.
 
Zunehmende Bedenken aufgrund möglicher Emissionen von Kältesystemen, die mit klimaschädlichen HFKW-haltigen Kältemitteln arbeiten, haben zu einer Wiederentdeckung des Kältemittels R744 in Teilen von Europa geführt. Emerson Climate Technologies investiert kontinuierlich, um dem steigenden Bedarf der Kältetechnik-Industrie an natürlichen Kältemitteln gerecht zu werden und Komplettlösungen für umweltfreundliche R744-Kältetechnikanwendungen anbieten zu können. Die CO2-Lösung von Emerson besteht aus halbhermetischen Hubkolben- und Scrollverdichtern, integrierter Verdichterelektronik, digitaler Leistungsregelung sowie Flussreglern und elektronischen Reglern. Mit dieser Lösung garantiert Emerson eine hohe Betriebsleistung, Sicherheit und Verfügbarkeit von R744-Booster- und Kaskadensystemen.
 
Die Reihe von Copeland Scroll™-Verdichtern für unterkritische Anwendungen und die halbhermetischen Copeland™ Stream-Verdichter für unterkritische und transkritische Anwendungen wurden gezielt dafür entwickelt, die Eigenschaften von R744-Kältesystemen optimal zu nutzen.
 
Die Copeland Stream CO2-Verdichter zeichnen sich durch einen Auslegungsdruck von 90 bar (Saugdruck) bzw. 135 bar (Verdichtungsdruck) aus. Die erweiterte Stream 4MTL-Reihe besteht aus sechs Verdichtern für Normalkühlung und bietet Kälteleistungen von 9 bis 37 kW* für transkritische R744-Anwendungen. Die Stream 4MSL-Reihe mit sechs   Verdichtern deckt Kühlleistungen von 8 bis 32 kW** für unterkritische R744-Tiefkühlanwendungen ab. Die Stream 4MSL-Verdichter eignen sich für hohe Stillstandsdrücke, um im Fall von Betriebsunterbrechungen eine vollständige Ausfallsicherheit zu gewährleisten.
 
Die ZO Copeland Scrollverdichter sind speziell für das hohe Druckniveau und die besonderen Schmieranforderungen von subkritischen R744-Anwendungen ausgelegt. Die Reihe deckt mit den sechs Standardmodellen ZO21K5E bis ZO104KCE und den zwei Copeland Scroll Digital™-Modellen ZOD34 und ZOD104KCE Kälteleistungen zwischen 5 und 23 kW gemäß den Nennbedingungen für Kaskadensysteme** ab. ZO-Verdichter haben Stillstandsdrücke von 30 bar (Saugdruck) bzw. 52 bar (Verdichtungsdruck).
 
Neben den CO2 -Verdichtern bietet Emerson Climate Technologies unter den Marken Emerson und Alco Controls™ eine umfassende Reihe von Ventilen und Reglern für Sammler und Verdampfer in unterkritischen und transkritischen Anwendungsbereichen. Das Produktangebot umfasst die hochlinearen elektronischen Durchflussregelventile der EX-Baureihe, die für einen maximalen Betriebsdruck von 60 bar bei unterkritischen Anwendungen ausgelegt sind, sowie die Ventile der CX-Baureihe mit einem maximalen Betriebsdruck von 120 bar bei transkritischen Anwendungen. Das Verdichter-Ölstandsregelsystem TraxOil® OM5 verringert die Komplexität von Ölregulierungssystemen.
 
Die Einführung der elektronischen CO2-Regler von Dixell™, einer Marke von Emerson Climate Technologies, vervollständigt das Angebot für die Regelung von Verdichtern und Kühltruhen in R744-Kältesystemen. Der programmierbare iProRACK-Regler steuert in Verbindung mit der XEV20D von Dixell Verdichtersätze. Durch Regelung des Gaskühlerdrucks erreicht der Betriebspunkt des Systems das optimale Effizienzniveau. Die Regler der XM600-Baureihe für Kühlvitrinen sind für die vollständige Steuerung von pulsweitenmodulierten oder elektronischen Expansionsventilen vorgesehen.
 
Mit diesem umfassenden CO2-Lösungsangebot unterstützt Emerson Climate Technologies insbesondere seine Kunden im Lebensmitteleinzelhandel und erfüllt die Anforderungen aller verbreiteten R744-Anwendungen in puncto Effizienz und Umwelt.
 
* Verdampfung: -10 °C, Gaskühleraustritt: 35 °C/90 bar, Sauggasüberhitzung: 10 K, Unterkühlung: 0 K
**LT EN12900: -35 °C/-5 °C, 10 K Überhitzung
 
Kältemittel CO2 (R744) in einem Kältesystem für die LebensmittelkühlungKältemittel CO2 (R744) in einem Kältesystem für die Lebensmittelkühlung
 
Eine PDF-Version dieses Artikels herunterladen.
Bilder dieser Mitteilung herunterladen 
 
Über Emerson
Emerson (NYSE: EMR), mit Hauptsitz in St. Louis, Missouri (USA), ist weltweit führend in den Bereichen Technologie und Engineering. Emerson liefert weltweit innovative Lösungen für die Industrie-, Handels- und Verbrauchermärkte. Das Unternehmen besteht aus fünf Geschäftsbereichen: Process Management, Industrial Automation, Network Power, Climate Technologies und Commercial & Residential Solutions. Der Umsatz im Geschäftsjahr 2013 erreichte 24,7 Milliarden US Dollar. Für mehr Informationen besuchen Sie uns unter: www.emerson.com

Über Emerson Climate Technologies
Emerson Climate Technologies ist ein Unternehmen der Emerson Gruppe und weltweit führend in den Bereichen Lüftung, Kälte-, Klima- und Heiztechnik für Privathaushalte sowie industrielle und gewerbliche Anwendungen. Die Gruppe vereinigt führende Technologien mit bewährtem Engineering, Design, Vertrieb, Ausbildung und Services und bietet Kunden dadurch weltweit integrierte, maßgeschneiderte Lösungen. Produkte und Dienstleistungen von Emerson Climate Technologies, zu denen führende Marken wie Copeland Scroll™, Dixell™ und Alco Controls™ zählen, erhöhen den menschlichen Komfort, halten Lebensmittel frisch und schützen die Umwelt. Für mehr Informationen besuchen Sie uns unter: www.emersonclimate.eu
 
 
 
 
Share