Produkte und Einbaulösungen für CO2
Produkte und Einbaulösungen für CO2

AACHEN, 21. November 2012 – Natürliche Stoffe wie CO2 (R744) erlangen für die Kältetechnik an immer größerer Bedeutung, um damit den Treibhauseffekt zu reduzieren. Emerson Climate Technologies hat Produkte und integrierbare Lösungen für die Normal- und Tieftemperaturkühlung und CO2-Anwendungen entwickelt.

Eines dieser Produkte ist die Copeland™ ‚Stream‘ Serie. Diese Baureihe halbhermetischer Verdichter wurde für die Normalkühlung mit R744 im überkritischen Bereich entwickelt. Sie ergänzt die erst vor kurzem vorgestellten Stream-Modelle für HFKW-Kältemittel. Als effizientester Verdichter seiner Klasse trägt er zur Reduzierung indirekter Emissionen bei. Mit der Neuentwicklung bietet Emerson Climate Technologies drei 4-Zylindermodelle mit Kälteleistungen zwischen 20 kW und 38 kW.* Die Stream CO2-Verdichter charakterisiert eine Drucklage von 135 bar. Kältemittelfluss und Wärmeübergang wurden hin zu maximalen Werten optimiert. Alle Streammodelle sind für den frequenzgeregelten Betrieb mit Invertern freigegeben und besitzen CoreSense™ Diagnostics. Dabei handelt es sich um eine verdichterbasierte Elektronik, die präventiven Verdichterschutz und Diagnosefunktionen bietet. Systemzuverlässigkeit, Servicekosten sowie Anlagenbetriebszeiten werden damit verbessert. Mit der CoreSense Technologie können Servicemonteure Systemprobleme schneller oder schon vor deren Auftreten erkennen, was eine Kälteanlage über die gesamte Betriebszeit im optimalen Zustand hält. Das Diagnosemodul speichert Verdichterwerte, Betriebszustände und bietet die Möglichkeit, verschiedene Verdichterleistungsdaten zu überwachen.

CO2-Technologie bietet aber auch Lösungen für Tieftemperaturanwendungen. Hier hat der Markt die Copeland Scroll™ Verdichter der ZO-Baureihe bereits angenommen. ZO Scrolls wurden speziell dafür entwickelt, um den hohen Drücken und schwierigen Schmierbedingungen in subkritischen CO2-Anwendungen zu begegnen. Die Baureihe deckt mit fünf Standardmodellen Kälteleistungen von 7 bis 23 kW** ab, vom ZO34K3E bis ZO104KCE und mit dem Copeland Scroll Digital™ Modell ZOD104KCE. Alle Typen sind geeignet für die Normalkühlung bei Kaskaden- sowie Boostersystemen, besonders in Kombination mit Copeland Stream Verdichtern im überkritischen CO2-Bereich.

Abgerundet wird der Kältekreislauf mit dem elektronischen Hochdruck-Expansionsventil CX von ALCO Controls und dem Ölreguliermanagment von Emerson Climate Technologies. Die CX für Flüssigkeitseinspritzung und Heißgasbypass sind schrittmotorgesteuerte Ventile für eine präzise Kontrolle des CO2-Kältemittelmassenstroms. Sie sind in vier Größen erhältlich (CX4 bis CX7) und geeignet für den Betrieb mit Emerson’s EXD-U00 Treibern zur Hochdrucksteuerung, beispielsweise in einem CO2-Gaskühler. Die Ventile sind geprüft bei 171 bar Testdruck und freigegeben für maximale Betriebsdrücke von 120 bar. Dank der positiven Schließeigenschaften des CX Ventils kann auf ein weiteres Magnetventil verzichtet werden.

Emerson Climate Technologies hat des Weiteren die Drucklage des TraxOil OM4 Ölmanagementsystems für den unterkritischen CO2-Betrieb erhöht. Der maximale Betriebsdruck der OM4-Baureihe beträgt jetzt 60 bar, was eine Erhöhung um über 30% bedeutet. Damit werden heute gestellte Marktanforderungen erfüllt, was vor allem Stillstandsdrücke für unterkritische CO2-Anwendungen anbelangt.

Mit diesem einzigartigen Produktangebot unterstützt Emerson Climate Technologies den Lebensmittelhandel, seinen Selbstverpflichtungen beim Umweltschutz ein großes Stück näher zu kommen. Jeder Marktbetreiber hat damit die Möglichkeit, seine Frischeprodukte in natürlicher Weise zu kühlen.

*Verdampfung  -10°C, Gaskühleraustritt: 35°C/90bar, Sauggasüberhitzung 10K, Unterkühlung 0K
**NT EN12900: -35°C/-5°C 10K SH

Über Emerson

Emerson (NYSE: EMR), mit Hauptsitz in St. Louis, USA, ist weltweit führend in den Bereichen Technologie und Engineering. Emerson liefert innovative Lösungen für seine Kunden in den Geschäftsbereichen Network Power, Process Management, Industrial Automation, Climate Technologies und Appliance And Tools. Der Umsatz im Geschäftsjahr 2011 erreichte 24,2 Milliarden US Dollar. Für mehr Informationen besuchen Sie uns unter: www.emerson.com

Über Emerson Climate Technologies

Emerson Climate Technologies ist ein Unternehmen der Emerson Gruppe und weltweit führend in den Bereichen Lüftung, Kälte-, Klima- und Heiztechnik für Privathaushalte sowie industrielle und gewerbliche Anwendungen. Die Gruppe vereinigt führende Technologien mit bewährtem Engineering, Design, Vertrieb, Ausbildung und Services und bietet Kunden dadurch weltweit integrierte, maßgeschneiderte Lösungen. Produkte und Dienstleistungen von Emerson Climate Technologies, zu denen führende Marken wie Copeland Scroll™ und Alco Controls zählen, erhöhen den menschlichen Komfort, halten Lebensmittel frisch und schützen die Umwelt. Für mehr Informationen besuchen Sie uns unter: www.emersonclimate.eu

Kontakt für PR-Anfragen:

Achim Frommann
Medien, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Emerson Climate Technologies GmbH,
Pascalstr. 65, 52076 Aachen, Germany
Tel: +49 (0) 2408 929 0
Fax: +49 (0) 2408 929 570