Neuer R134a-Scrollverdichter für Wärmerückgewinnung in gewerblichen Anwendungen mit hohen Verflüssigungstemperaturen
 
Neuer R134a-Scrollverdichter für Wärmerückgewinnung in gewerblichen Anwendungen mit hohen Verflüssigungstemperaturen
 
AACHEN, 18. März 2014 – Emerson Climate Technologies, ein Unternehmen der
Emerson-Gruppe (NYSE: EMR), entwickelt einen neuen Scrollverdichter für die
Rückgewinnung und Wiederverwertung von verfügbarer Wärme. Mit dem neuen Copeland Scroll™-Wärmepumpenverdichter der ZH*KCE-Baureihe für R134a-Anwendungen lassen sich die Energiekosten in Produktionszweigen senken, in denen die durch Verarbeitung und Produktion erzeugte Wärme nicht ausreicht, um sie für andere Heizzwecke wiederzuverwerten, oder einfach ungenutzt bleibt (das ist z. B. bei in Kaltwassersätzen eingesetzten Trockenkühlern der Fall).
 
Verdichter der ZH*KCE-Baureihe ermöglichen Systemen die Rückgewinnung der Energie von Wärmequellen mit Temperaturen zwischen 20 und 40 °C – wie z. B. Abluft oder Wasserrücklauf aus Kühlvorgängen – und nutzen diese Energie, um Wasser auf bis zu 83 °C zu erhitzen. Derartige Systeme können effektiv die ungenutzte Energie aus Wasserschleifen von Trockenkühlern zurückgewinnen. Der dadurch entstehende Wärmeträger kann zur Beheizung von Gebäuden und Schwimmbädern, zur Warmwasserproduktion oder für andere Prozesswärmeanwendungen genutzt werden. Das Gastgewerbe, die Nahrungsmittelindustrie und Prozesskühlungs- oder Wärmepumpenanwendungen können stark von dieser Wärmerückgewinnung und dem Scrollverdichter für Anwendungen mit hohen Verflüssigungstemperaturen profitieren. Wenn die Energie nicht direkt vor Ort genutzt wird, kann sie – sofern möglich – auch an einen Fernwärmeversorger verkauft werden.
 
Emerson Climate Technologies bringt Ende 2014 mit der ZH*KCE-Baureihe acht
Verdichtermodelle auf den Markt, die über Heizleistungen zwischen 40 und 150 kW
verfügen und für Verflüssigungstemperaturen von bis zu 85 °C und Verdampfungstemperaturen von 40 °C zugelassen sind. Diese Verdichter erzielen unter diesen Bedingungen Leistungszahlen von über 4,2 und können so erheblich dazu beitragen, die CO2-Bilanz von Gebäuden zu senken und das Ziel der Nullemission zu erreichen.
 

Eine PDF-Version dieses Artikels herunterladen. 

Über Emerson
Emerson (NYSE: EMR), mit Hauptsitz in St. Louis, Missouri (USA), ist weltweit führend in den Bereichen Technologie und Engineering. Emerson liefert weltweit innovative Lösungen für die Industrie-, Handels- und Verbrauchermärkte. Das Unternehmen besteht aus fünf Geschäftsbereichen: Process Management, Industrial Automation, Network Power, Climate Technologies und Commercial & Residential Solutions. Der Umsatz im Geschäftsjahr 2013 erreichte 24,7 Milliarden US Dollar. Für mehr Informationen besuchen Sie uns unter: www.emerson.com

 
Über Emerson Climate Technologies
Emerson Climate Technologies ist ein Unternehmen der Emerson Gruppe und weltweit führend in den Bereichen Lüftung, Kälte-, Klima- und Heiztechnik für Privathaushalte sowie industrielle und gewerbliche Anwendungen. Die Gruppe vereinigt führende Technologien mit bewährtem Engineering, Design, Vertrieb, Ausbildung und Services und bietet Kunden dadurch weltweit integrierte, maßgeschneiderte Lösungen. Produkte und Dienstleistungen von Emerson Climate Technologies, zu denen führende Marken wie Copeland Scroll™, Dixell™ und Alco Controls™ zählen, erhöhen den menschlichen Komfort, halten Lebensmittel frisch und schützen die Umwelt. Für mehr Informationen besuchen Sie uns unter: www.emersonclimate.eu
 
Contact:
Petra Schreiber
Communication Manager
press.ecteu@emerson.com
Emerson Climate Technologies GmbH,
Pascalstr. 65, 52076 Aachen, Germany
T: +49 (0) 2408 929 0
F: +49 (0) 2408 929 570

 

 
 
 
 
Share