Emerson präsentiert zukunftssichere Lösungen für Wärmepumpenanwendungen auf der Mostra Convegno 2018
 
Emerson präsentiert zukunftssichere Lösungen für Wärmepumpenanwendungen auf der Mostra Convegno 2018
MAILAND (ITALIEN), 13. März 2018 – Auf der diesjährigen Mostra Convegno in Mailand wird Emerson eine beeindruckende Bandbreite an reversiblen Lösungen für Klima- und Wärmeanwendungen präsentieren. Diese Lösungen wurden entwickelt, um einerseits die grossen Herausforderungen in Bezug auf Umweltschutzbestimmungen bei Anwendungen im privaten Wohnbereich zu meistern und andererseits die Leistung der Systeme, in denen sie eingesetzt werden, und damit die Geschäftsergebnisse der Hersteller zu verbessern.
 
Aufgrund der bevorstehenden rechtlichen Änderungen für die HLKK-Branche, wie z. B. der Umstieg auf Kältemittel mit geringem Treibhauspotenzial zur Verringerung des CO2-Ausstoßes und die Anforderungen der Ökodesign-Richtlinie in Bezug auf die Energieeffizienz, nimmt die Nachfrage nach nachhaltigeren Lösungen auf dem Markt stetig zu. Emerson trägt diesen Herausforderungen mit Lösungen Rechnung, die fortschrittliche Verdichtertechnologie mit umfassendem Know-how in Bezug auf den Kältemittelkreislauf in sich vereinen. Diese Lösungen tragen dazu bei, dass die Zuverlässigkeit und der Wirkungsgrad der Systeme erhöht werden und Hersteller den für die Entwicklung erforderlichen Zeit- und Kostenaufwand reduzieren können.

Auf der Messe wird Emerson ein optimiertes Angebot von Copeland Scroll™-Verdichtern mit variabler Drehzahl vorstellen, die für den Einsatz der Kältemittel R452B und R454B mit geringem Treibhauspotenzial als Ersatz für R410A geeignet sind. Dank des bürstenlosen Permanentmagnetmotors in Kombination mit einem effizienten Frequenzumrichter zeichnet sich die neue Baureihe YHV*P durch eine gleichbleibend hohe Leistung aus. Die Lösung wird komplettiert durch die Expansionsventile und Sensoren der EXV-Baureihe von Emerson, die für ein besseres Management des Kältemittelkreislaufs sorgen. Die Wärmeleistung beträgt zwischen 3 und 20 kW, mit einem erweiterten Betriebsbereich für Modelle ohne Dampfeinspritzung und einem breiteren Drehzahlregelbereich von 15 bis 120 Hz. Die niedrige Sauggasüberhitzung, die integrierte VVR-Technologie (Variable Volume Ratio) sowie die auf einen hohen volumetrischen Wirkungsgrad ausgelegte Ventiltechnik ermöglichen eine Verbesserung der Kühl- und Wärmeleistung und damit höhere Jahresarbeitszahlen.

Die neue YHV*P-Baureihe von Verdichtern mit variabler Drehzahl wurde nicht nur im Hinblick auf einen effizienteren Betrieb, sondern auch für den Einsatz bei hohen, mittleren und niedrigen Betriebstemperaturen entwickelt. Damit ist sie die ideale Wahl für den Umstieg auf Kältemittel mit geringem Treibhauspotenzial. Das neue Lösungsangebot versetzt Systemhersteller in die Lage, die Zeit bis zur Markteinführung zu verkürzen und gleichzeitig ihre Kapitalrendite zu steigern.

Emerson ist sich der Erfordernisse seiner Kunden bewusst und investiert stetig in die Entwicklung zukunftssicherer Lösungen, mit denen die heutigen wie auch die künftigen Herausforderungen in der Branche gemeistert werden können. Auf der Mostra Convegno wird Emerson die erweiterte Palette der Scroll-Verdichter für Wärmepumpenanwendungen präsentieren, bei denen Propan als Kältemittel zum Einsatz kommt und die in Ausführungen mit konstanter sowie mit variabler Drehzahl und Frequenzumrichter erhältlich sind. Aufgrund der herausragenden thermodynamischen Eigenschaften des Kältemittels und der sehr niedrigen Auslasstemperatur des Verdichters zeichnen sich die YHV*U-Modelle durch ein hohes Maß an Leistung und Effizienz sowie einen größeren Betriebsbereich im Vergleich zu Systemen mit R407C und R410A als Kältemittel aus.
 
Die mit Propan betriebenen drehzahlgeregelten Modelle bieten einen Leistungsbereich von 1 bis 10 kW und ermöglichen in Kombination mit einem von Emerson qualifizierten Frequenzumrichter eine Modulation zwischen 15 und 120 Hz für die Drehzahlregelung. Dank der speziell für Anwendungen mit dem Kältemittel R290 entwickelten Steuerungen von Emerson profitieren Systemhersteller von einer effizienten Komplettlösung, die die Bestimmungen der F-Gas-Verordnung und der Ökodesign-Richtlinie erfüllt.

Besuchen Sie für weitere Informationen zu diesen und anderen Klima- und Wärmeanwendungen für den privaten Wohnbereich den Stand von Emerson in Halle 24, Stand R29/S30 auf der Mostra Convegno vom 13. bis 16. März.

 
Die neue YHV-Baureihe von Copeland ScrollTM-Verdichtern mit variabler Drehzahl
 
Eine PDF-Version dieses Artikels herunterladen.
Bilder​​ dieser Mitteilung herunterladen.
 
Über Emerson
Emerson (NYSE: EMR) mit Hauptsitz in St. Louis, Missouri (USA), ist ein weltweit agierendes Technologie- und Engineeringunternehmen, das innovative Lösungen für Kunden in den Bereichen Industrie, Gewerbe und Privates Wohnen anbietet. Unser Emerson Automation Solutions Geschäftsbereich hilft Prozess-, Hybrid- und Fertigungsherstellern dabei, ihre Produktion zu maximieren, Mitarbeiter und Umwelt gleichsam zu schützen und Energie- und Betriebskosten zu optimieren. Unser Emerson Commercial and Residential Solutions Geschäftsbereich trägt dazu bei, menschlichen Komfort und Gesundheit zu gewährleisten, Lebensmittelqualität und -sicherheit zu schützen, Energieeffizienz zu fördern und für eine nachhaltige Infrastruktur zu sorgen. Weitere Informationen finden Sie unter www.Emerson.com

 
Press Contacts
Petra Schreiber
Director Communications
Emerson Commercial & Residential Solutions
Emerson Climate Technologies GmbH,
Pascalstr. 65, 52076 Aachen, Germany
T: +49 (0) 2408 929 0
F: +49 (0) 2408 929 570
 
 
 
 
 
 
Share