Neue Lösungen von Emerson für gewerbliche und industrielle Klimaanwendungen auf der Mostra Convegno 2018
 
Neue Lösungen von Emerson für gewerbliche und industrielle Klimaanwendungen auf der Mostra Convegno 2018
MAILAND (ITALIEN), 13. März 2018 – Emerson (NYSE: EMR) stellt auf der Mostra Convegno 2018 eine Reihe neuer Lösungen für gewerbliche und industrielle Klimaanwendungen vor. Angesichts der kommenden Herausforderungen bei Anwendungen für den gewerblichen Bereich werden diese Lösungen zur Herstellung effizienterer Klimasysteme beitragen.
 
Aufgrund der zunehmend strengeren gesetzlichen Bestimmungen in Bezug auf den Umstieg auf Kältemittel mit geringem Treibhauspotenzial und die Optimierung der Energieeffizienz nimmt die Nachfrage nach nachhaltigeren Lösungen für die HLKK-Branche stetig zu. Zum einen müssen Erstausrüster dafür sorgen, dass ihre Anlagen bestimmte Jahresarbeitszahlen erreichen und zum anderen müssen sie sich für das sowohl mittel- als auch langfristig beste Kältemittel entscheiden. Endkunden bestehen zudem auf einen niedrigeren Energieverbrauch und niedrigere Betriebskosten.

Um diesen neuen Forderungen gerecht zu werden, investiert Emerson in die Entwicklung einer umfassenden Palette von Scroll-Verdichtern mit und ohne Drehzahlregelung, die selbst bei Teillast eine hohe Effizienz erreichen und mit neuen Kältemitteln mit geringem Treibhauspotenzial betrieben werden.

Erstausrüster stellen für Klimaanwendungen im gewerblichen Bereich auf die Nutzung von R32 als Hauptkältemittel um, das als Ersatz für R410A dient. Für industrielle Klimaanwendungen jedoch besteht eine hohe Nachfrage nach Mittel- und Niederdruckkältemitteln, allerdings hat sich bisher noch kein bevorzugtes Kältemittel herauskristallisiert. Unter allen vorhandenen alternativen Kältemitteln nimmt R513A eine Sonderstellung ein, da es nicht entflammbar ist.

Emerson wird auf der Mostra Convegno die neue Serie von R32-optimierten Copeland™-Verdichtern mit konstanter Drehzahl präsentieren, die für Kühler, Wärmepumpen, Dachgeräte und alle anderen Arten von Klimageräten geeignet sind. Diese komplett neue Produktreihe von Hochleistungsverdichtern mit einer Kälteleistung von bis zu 150 kW soll die steigende Nachfrage nach Geräten für Kältemittel mit geringem Treibhauspotenzial bedienen. Im Vergleich zu derzeit verfügbaren Produktreihen wurden die Veränderungen hinsichtlich der Positionen der Anschlüsse, der Befestigung der Füße und der Abmessungen von Emerson auf ein Mindestmaß beschränkt, um einen möglichst einfachen Austausch zu ermöglichen und den technischen Aufwand bei der Neuentwicklung von Systemen zu minimieren. Um die Leistung bei Teillast zu erhöhen und den jahreszeitbedingten Energiewirkungsgrad (SEER-Wert) um 5 % zu steigern, wurden alle neuen Verdichter mit der VVR-Technologie ausgestattet. Zusätzlich stellt das neue integrierte elektronische Schutzmodul von Emerson, per Modbus über eine RS485-Verbindung, Diagnosedaten über den Verdichter bereit. Dank dieser Elektronik kann der Verdichter vom Systemsteuergerät, ohne Kompromisse in Bezug auf Ausfallzeiten oder die Zuverlässigkeit des Systems, stets optimal geschützt werden.
 
Systemhersteller werden in Zukunft von weiteren Entwicklungsstufen dieser integrierten Elektronik profitieren: Dank Zugriff auf Echtzeitdaten zum Verdichter, die ein intelligentes Verdichtermanagement ermöglichen, wird die Systemleistung mit dem Steuergerät noch weiter gesteigert werden können. Somit kann die Zuverlässigkeit des Systems verbessert, und es können Einsparungen bei den Gewährleistungskosten erzielt werden.

Emerson wird zudem neue, auf R32 als Kältemittel abgestimmte, drehzahlgeregelte Modelle mit bürstenlosen Permanentmagnetmotoren vorstellen. Diese neue Reihe deckt einen Leistungsbereich bis 60 kW ab. Darüber hinaus kann sie in Tandemkonfiguration mit Verdichtern mit konstanter Drehzahl eingesetzt werden und dazu beitragen, die Systemkapazität zu verbessern und die Anwendungskosten zu senken – ohne Abstriche hinsichtlich der Effizienz. Die drehzahlgeregelten Verdichter ermöglichen zusammen mit speziell angepassten Frequenzumrichtern einen breiteren Drehzahlregelbereich von 15 bis 120 Hz. Um eine höhere Effizienz bei Teillast zu erreichen, sind die neuen Verdichter mit der VVR-Technologie (Variable Volume Ratio) ausgestattet. Diese neuen Produktreihen zeichnen sich nicht nur durch eine überlegene Leistung, sondern auch durch einen breiteren Einsatzbereich in Anwendungen mit reversiblen Kühlern sowie in modernen Rechenzentren aus. Durch den Einsatz einer integrierten Komplettlösung von Emerson können sowohl die Leistung des Scroll-Verdichters als auch die Sauggasüberhitzung optimiert werden, da sich die Kombination aus Ventilen und Steuergeräten von Emerson mit eigens entwickelten Algorithmen positiv auf die Jahresarbeitszahl auswirkt und ein größerer Einsatzbereich für Wärmeanwendungen geschaffen wird.

Besuchen Sie für weitere Informationen zu diesen und anderen gewerblichen und industriellen Klimaanwendungen Emerson vom 13. bis 16. März in Halle 24, Stand R29/S30, auf der Mostra Convegno.

 
Die neue Generation von Copeland ScrollTM-Verdichtern für das Kältemittel R32
 
Eine PDF-Version dieses Artikels herunterladen.
Bilder​​ dieser Mitteilung herunterladen.
 
Über Emerson
Emerson (NYSE: EMR) mit Hauptsitz in St. Louis, Missouri (USA), ist ein weltweit agierendes Technologie- und Engineeringunternehmen, das innovative Lösungen für Kunden in den Bereichen Industrie, Gewerbe und Privates Wohnen anbietet. Unser Emerson Automation Solutions Geschäftsbereich hilft Prozess-, Hybrid- und Fertigungsherstellern dabei, ihre Produktion zu maximieren, Mitarbeiter und Umwelt gleichsam zu schützen und Energie- und Betriebskosten zu optimieren. Unser Emerson Commercial and Residential Solutions Geschäftsbereich trägt dazu bei, menschlichen Komfort und Gesundheit zu gewährleisten, Lebensmittelqualität und -sicherheit zu schützen, Energieeffizienz zu fördern und für eine nachhaltige Infrastruktur zu sorgen. Weitere Informationen finden Sie unter www.Emerson.com

 
Press Contact
Petra Schreiber
Director Communications
Emerson Commercial & Residential Solutions
Emerson Climate Technologies GmbH,
Pascalstr. 65, 52076 Aachen, Germany
T: +49 (0) 2408 929 0
F: +49 (0) 2408 929 570
 
 
 
 
 
 
Share