Ventile
Ventile

Emerson Climate Technologies stellt eine Vielzahl von Ventilen her, zum Einsatz in Kälte- und Klimatechnik.

  • Elektronische Expansionsventile sorgen zusammen mit Controllern für stabile und präzise Überhitzungsregelung unter wechselnden Bedingungen.
  • Thermo-Expansionsventile (TXVs) regeln die Überhitzung des Kältemitteldampfes am Verdampferaustritt. Sie wirken als Drosselorgan zwischen Hoch- und Niederdruckseite und führen dem Verdampfer nur soviel Kältemittel zu, wie er gerade verdampfen kann.
  • Magnet- und Absperrventile werden verwendet, um den Kältemittelfluss innerhalb des Systems zu öffnen und zu unterbrechen. Die elektrisch betriebenen Magnetventile regeln den Massenstrom innerhalb der Anlage meist durch Thermostate. Kugelabsperrventile werden während der Wartung benötigt, um den Kältemittelstrom in Flüssigkeitsleitungen oder Verdichter-Druckgasleitungen (z.B. beim Filteraustausch) zu unterbrechen.
  • Mechanische Druckregler werden entsprechend ihrer Wirkungsweise in Heißgas-Bypass-Regler, Verflüssigungs-, Verdampfungsdruckregler und Startregler unterteilt.