Öl-Management
Öl-Management

Die Schmierung von Kältemittel-Verdichtern erfolgt durch Öl, das sich zunächst im Kurbel-verdichtergehäuse befindet. Durch Mischung mit Kältemittel vergrößert sich der Ölanteil im Kältemittel, Anlagen- und Verdichterleistung werden negativ beeinflusst. Die Verdichter sind durch unzureichende Ölschmierung beeinträchtigt. Für ein sicheres Öl-Management sind effektive Überwachungs- und Regelkomponenten erforderlich.

Die Ölregler von Emerson Climate Technologies überwachen den Ölstand im gesamten Kältesystem. Die Produktlinie umfasst:

  • Ölabscheider (OS-Baureihe) entfernen das Öl aus dem gasförmigen Kältemittel, das aus dem Verdichter austritt.
  • Ölstandsregelungssysteme (OM3/OM4) überwachen und regulieren den Ölstand im Kurbelgehäuse des Verdichters. Das Nachfüllen des Öls erfolgt über ein integriertes Magnetventil. OW4 OilWatch ist ein Ölstands-Überwachungssystem mit Alarmanzeige und Verdichterabschaltung, ohne aktiven Ölausgleich. Sie können mit HFCKW- und HFKW-Kältemitteln, CO2, Mineral-, Synthetik- und Esterölen verwendet werden. Maximaler Betriebsdruck (PS): OM3: 35 bar OM4/OW4: 60 bar.
  • Säuretester (AOK) für einfache und schnelle Bestimmung des Säureanteils im Kältemittelöl.
  •  
 
Ölabscheider

Ölstandregelungssysteme