Einschraubenverdichter
Einschraubenverdichter

Der Vilter Einschraubenverdichter ist ein Umlaufverdichter, der aus einer Verdichterschraube und zwei Rotoren besteht. Die Verdichtung des Gases erfolgt durch Eingreifen der beiden Rotoren in die Windungen der Verdichterschraube. Die Antriebswelle überträgt die Drehbewegung auf die Verdichterschraube, welche wiederum die verzahnten Rotoren antreibt.

Der Verdichter besteht aus drei grundlegenden Bauteilen, die durch ihre Rotation den Verdichtungsprozess vollziehen. Es handelt sich in der Regel um eine zylinderförmige Verdichterschraube mit sechs schneckenförmigen Windungen und zwei planaren Rotoren mit je elf Zähnen. Die Rotationsachsen der Rotoren liegen parallel zueinander und jeweils im rechten Winkel zur Achse der Verdichterschraube.

Wenn Sie mehr über den Einschraubenverdichter erfahren möchten, schauen Sie sich das „Inside Story“-Video an.

Die Merkmale des Einschraubenverdichters cermöglichen eine hohe Effizienz bei in Kühl- und kältetechnischen, wärmetechnischen sowie Gasverdichtungs-Anwendungen.